Auch Paketdienst UPS erwägt Zustellung per Drohne

am

Auch der weltgrößte Paketdienst UPS denkt über den Einsatz von automatisch fliegenden Transportrobotern nach. „Der kommerzielle Einsatz von Drohnen ist eine interessante Technologie und wir prüfen dies weiterhin“, sagte ein Sprecher dem US-Blog „The Verge“. Nach Informationen von „The Verge“ experimentierte UPS bereits mit einer Flotte von Mini-Drohnen für den Paket-Transport.

Nach Amazon nutzen Trittbrettfahrer Nummer 2 und 3 die öffentliche Aufmerksamkeit.